• Öffnung der Außengastronomie

    Liebe Mitglieder,   die Aufhebung der Bundesnotbremse und die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW ermöglichen uns einige positive Veränderungen:   Ab Sonntag, 23.05.2021 kann bei uns wieder in 4er Flights gespielt werden.     Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Gastronomie “Kreuzbusch” am Samstag, 22.05.2021 im Außenbereich wieder öffnen wird, wenn auch nur unter sehr strengen Auflagen:   Für die Nutzung der Gastronomie benötigen Sie ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) in digitaler oder schriftlicher Form, zusätzlich zum Personalausweis.   Vollständig geimpfte Personen benötigen neben dem Personalausweis ihren Impfausweis.   Genesene Personen benötigen ein entsprechendes Schreiben... mehr erfahren

  • Neuerung AWS Reservierungsportal

    Ab sofort ist das AWS Reservierungsportal erst ab 7.00 Uhr morgens statt um Mitternacht geöffnet.   Wie bisher bleibt es bei 4 Tagen Vorlaufzeit.   Clubsekretariat 07.05.2021 mehr erfahren

  • Startzeitenregelung ab Mittwoch, 14. April 2021

    Liebe Mitglieder,   die aktuell bei uns mögliche Spielgruppengröße von zwei Personen sorgt regelmäßig dafür, dass alle Startzeiten komplett vergeben sind. Damit wir mehr Spielbetrieb ermöglichen können, ohne den Infektionsschutz zu gefährden, hat der Vorstand und Spielausschuss beschlossen die Startzeitenregelung anzupassen. Bei Buchungen von Startzeiten ab Mittwoch, 14. April 2021 haben Sie über das Albatros Buchungsportal (AWS) oder auch telefonisch im Sekretariat folgende Möglichkeiten:   max. 2 Personen pro Spielgruppe 10 Minuten Startintervall Neu – Spielzeitvorgabe für 9 Löcher: 100 Minuten (1h 40min) Neu – Startzeitenfenster: 7.30 Uhr bis 20.30 Uhr Neu – Start an Tee 1 oder Tee 10 Neu – 9 oder 18 Löcher buchbar / sowohl von Tee 1... mehr erfahren

  • Erziehung ist wichtig – auch zu Corona-Zeiten

    Seit zwei Jahren befinden sie sich auf unserer Golfanlage. Jeder hat sie schon bewusst oder unbewusst wahrgenommen. Sie tragen Namen wie, Westfälischer Gülderling, Paderborner Seidenhemdchen, Tannenkrüger oder Madame Verte. Sie sind Hotspots der Artenvielfalt und bereichern das Landschaftsbild. Gemeint sind unsere Streuobstwiesen. Was ist eigentlich eine Streuobstwiese? Es ist ein Areal, auf dem hochstämmige Obstbäume verschiedener Arten (u.a. Apfel, Birne, Pflaume, Kirsche) und Sorten (u.a. Roter Boskop, Gellerts Butterbirne, Hauszwetschge, Große Prinzessin Kirsche) wachsen. Die Kronen der Bäume setzen etwa in 1,8 Meter Stammhöhe an. Der Boden unter den Bäumen ist in der Regel Grünland, das extensiv als Wiese oder Weide genutzt wird. Der Untergrund auf unserem Golfplatz ist als... mehr erfahren

  • Aktuelle Ergebnisse der Nistkästensäuberung 2021

    Aktuelle Ergebnisse der Nistkästensäuberung 2021 Das sich der Lippische Golfclub für den Artenschutz einsetzt ist bekannt. Die eingeleiteten Maßnahmen zeigen auch in der Brutsaison 2020 Erfolge. Die diesjährige Säuberungsaktion der Nistkästen zeigte, wie auch im letzten Jahr, eine sehr gute Belegung von 84% und ist ein Indikator für die Stärkung der Population unserer Singvögel. Zur Seite Golf und Natur   Dr. Wilhelm Mailänder (Naturschutzbeauftragter) mehr erfahren

  • Course Handicaps / Spielvorgabetabellen

    Liebe Mitglieder und Gäste,   mit der Einführung des World Handicap Systems sind auch die Course Handicaps / Spielvorgabentabellen angepasst und erweitert worden. Die neuen, uns vom DGV übermittelten Tabellen können im Downloadbereich eingesehen werden.   Der Spielausschuss mehr erfahren